166 Champ | Staff-Mix | auf einer Pflegestelle

Champ

Champ ist in vertrauter Umgebung ausgesprochen verschmust und anhänglich. Bäuchlein kraulen ist seine große Leidenschaft. Dafür liegt er stundenlang auf dem Rücken und "schnurrt" zufrieden vor sich hin. Leider hat er bei seinen Vorbesitzern nicht viel kennengelernt und reagiert in für ihn befremdlichen Situationen unsicher und geht dann auch nach vorne.

Seit Champ Ende 2014 ins Tierheim kam, hat er aber schon eine Menge dazugelernt und geht mittlerweile viel entspannter mit z.B. Hundebegegnungen um. Im Vorbereitungskurs für den Wesenstest macht er tolle Fortschritte und ist mit Eifer bei der Sache.

Auf seiner Pflegestelle zeigt sich Champ wachsam und schlägt bei unbekannten Geräusche an. Wenn er mit zur Arbeit geht, weiß er, dass dies nicht zu seinem Aufgabenbereich gehört und wartet gelassen in seinem Körbchen auf den Feierabend.

Dementsprechend sucht unsere Schmusebacke standfeste Menschen, die ihn souverän durchs Leben begleiten, mit seinem ausgeprägten Jagdtrieb, der auch vor Radfahrern, Joggern usw. nicht haltmacht, umgehen können und am liebsten einen großen Garten haben, damit er sich so richtig austoben kann.

Kinder sollten standfest und hundeerfahren sein, für Katzen und Kleintiere sieht es dafür gar nicht gut aus, eine Vergesellschaftung mit z.B. einer gelassenen, älteren Hündin ist eventuell möglich. Autofahren und einige Stunden alleine bleiben sind kein Problem.

Im Sommer 2017 fing Champ plötzlich an, im Abstand von einigen Wochen Krampfanfälle zu bekommen. Deshalb wird er jetzt symptomatisch auf Epilepsie behandelt. Zurzeit ist er gut auf das Medikament eingestellt und einige Zeit anfallsfrei. Am besten wäre es da natürlich, wenn er nicht alleine bleiben müsste und seine Menschen ein Auge auf ihn haben, damit dies auch in Zukunft so bleibt. Bei Interesse informieren und beraten wir Sie gern im Detail.

Da sich Champ auf einer Pflegestelle befindet, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Vermittlungsbüro.

Champ-170525-001.jpg

Letzte Änderung: 03.01.2018 | | |
2018 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!