Lotta | American Staffordshire Terrier | geb. 01.2017

Die kleine Lotta war bei ihrer Ankunft durch den lauten Trubel und das Gebell um sie herum sie so verschüchtert, dass sie nur wie ein Häufchen Elend in ihrem Gehege saß. Ein paar freundliche Worte, ein paar Leckerchen und Gründung einer Wohngemeinschaft mit einer netten Artgenossin später, sah die Welt nur noch halb so schlimm aus.

Auf Spaziergängen zeigt sie schnell, was eigentlich in ihr steckt. Lotta ist eine ziemlich wilde Hummel, die am liebsten auf dem ganzen Weg mit ihren Artgenossen toben möchte. Somit steht das Thema Leinenführigkeit auf ihrer Prioritätenliste ziemlich weit unten.

Generell ist sie mit ihren Gedanken gerne bei allem Möglichen, was gerade interessant sein könnte, und man muss sich als Mensch schon konsequent ins Zeug legen, dass ihre Aufmerksamkeit einem selber gilt. Ist sie dann bei der Sache, stellt sie gerne unter Beweis, dass die Grundkommandos ihr nicht unbekannt sind.

Gesucht werden also sportliche Menschen, die gerne mit Lotta arbeiten möchten und sie sowohl geistig als auch körperlich auslasten.
Als junge Hündin muss sie noch so einiges lernen, so dass der Besuch einer Hundeschule oder das Training mit einem Hundetrainer vor allem zur Vorbereitung auf die Verhaltensprüfung ratsam ist.

Lotta-171028-021.jpg

Letzte Änderung: 31.10.2017 | | |
2016 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!