Toni | Dackel | geb. 20.11.2013

Toni

Toni ist ein kleiner Kerl mit vielen Facetten. Laut seinem Plan, läuft sein gesamtes Leben nur nach seinen Regeln ab und der liebe Mensch soll das seiner Meinung nach auch bitte akzeptieren.

Er liebt Spaziergänge, Buddeln im Dreck, Spielen mit dem Ball und freut sich überschwänglich, wenn man ihn dazu mitnimmt. Auch kuscheln lässt er sich sehr gerne, wenn er Lust dazu hat. Und genau das ist das Problem, wenn er Lust dazu hat! Wenn Toni nämlich keine Lust hat sich anfassen, anleinen, abtrocknen oder aus einem Buddelloch entfernen zu lassen, geschweige denn, man möchte ihm etwas Fressbares oder Spielzeug wegnehmen, dann wird er zum Terrorzwerg. Er ist dabei bis jetzt sehr ehrlich und warnt deutlich vor, dass er die Situation doof findet, langt dann aber auch richtig zu, wenn man dies nicht ernst nimmt. Auch ist Toni situativ territorialaggressiv. Diese Verhaltensweisen sind leider fest in ihm verankert.

An seinem Größenwahn muss also dringend gearbeitet werden. Hierzu wird einiges an Trainingsaufwand auf seine neuen Besitzer zukommen. Ein klarer Umgang sowie keine Hemmungen bei der Verwendung eines Maulkorbes sind erforderlich. Wir suchen wirklich hundeerfahrene Menschen, die Toni eine konsequente Führung bieten können. Es sollten ein gutes Gespür für Anbahnung einer Konfliktsituation sowie gute Managementmaßnahmen vorhanden sein.

Und die Arbeit wird sich lohnen, denn im Grunde ist Toni ein unglaublich loyaler, herzlicher, fröhlicher Clown, der einem ganz viel Liebe zurückgeben kann.

Mit Artgenossen zeigt er sich bis jetzt souverän und uneingeschränkt verträglich. Er läuft gut an der Leine und ist bedingt jagdlich motiviert. Kleine Kinder, Katzen und Kleintiere sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Wir beraten Sie gerne ausführlich und stellen auch gerne einen Kontakt zu unserem Hundetrainer her.

Geschlecht männlich
Kastriert ja
Größe ca. 24 cm


Letzte Änderung: 21.04.2018 | | |
2018 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!