Tyson | Bulldog-Staff Mix

Tyson

Tyson ist ein echtes Powerpaket. Er befindet sich momentan noch in der Findungsphase seines Lebens. Was er über sich schon weiß, ist dass er absolut Menschen bezogen, sehr anhänglich und extrem verschmust ist.

Am liebsten folgt er seinem Menschen überall hin und fährt problemlos im Auto mit. Alleine bleiben musste Tyson in seinem ehemaligen
Zuhause nie, so dass dies noch etwas Übung benötigt. Bei seinen Paten bleibt er schon ca. zwei Stunden problemlos allein in der Wohnung.
In der Wohnung/im Haus verhält sich Tyson anfangs rastlos und sucht nach einer Beschäftigung. Aber auch hier macht Übung den Meister und er versteht langsam, dass ein Körbchen auch zum schlafen da ist.

Mit anderen Hunden versteht er sich nach Sympathie. Hündinnen stellen in der Regel gar kein Problem dar, aber auch mit einigen Rüden geht er gerne spazieren. Die Begegnungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen sind noch ausbaufähig.

Auch neigt er oft zu etwas rüpelhaftem Umgang mit seinen Artgenossen aber auch mit Menschen. Hier muss seine Energie noch in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Bei seinem Lieblingssport, dem Ballspielen, sollte man klare Regeln festlegen. Für seinen Ball macht er einfach alles und stellt unter Beweis, dass ein echtes Agility-Talent in ihm steckt.

Katzen oder Kleintiere sollten in seinem zukünftigen Zuhause nicht leben. Kinder sollten schon älter und standfest sein.

Tyson kann leider mit dem Stress im Tierheim schlecht umgehen, so
dass er sich in seinem Zwinger oder Auslauf hektisch präsentiert. Dieses Verhalten stellt er aber sofort ab, wenn man seinen Zwinger betritt um mit ihm Spazieren zu gehen.

Als junger Rüde muss er noch so einiges lernen, so dass der Besuch einer Hundeschule oder das Training mit einem Hundetrainer vor allem zur Vorbereitung auf den Wesenstest ratsam ist.

Tyson-160612-030.jpg
1820-Tyson.jpg
1820a-Tyson.jpg

Letzte Änderung: 06.02.2018 | | |
2018 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!