Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Praxisprojekt Hellemannhaus-Renovierung

Tierheim

Vier angehende Industriekaufleute haben sich für ihr Praxisprojekt die Renovierung unserer Auffangstation für tragende Katzen vorgenommen und schickten uns einen Bericht und Fotos über ihre Arbeit. Vielen Dank für die Idee und Durchführung dieses tollen Projekts.

Projektbericht

Im Rahmen unseres Schulfaches Projektmanagement, haben wir - vier Industriekaufleute im zweiten Ausbildungsjahr (Christoph Groth, Vanessa Königs, Andrea Oster, Alina Steimels) - die Möglichkeit erhalten, einen Einblick in die Planung und Durchführung eines eigenen Projektes zu erlangen.

Uns war schnell klar, dass wir uns für ein soziales Projekt engagieren möchten. Und so fiel unsere Entscheidung letztendlich auf das Tierheim in Troisdorf. Das Tierheim gab uns die Möglichkeit, das Hellemann-Haus, eine Auffangstation für tragende Katzen, zu renovieren und bezugsfähig zu machen. Nach einer Besichtigung vor Ort haben wir Ideen für bestimmte uns genannte Problematiken gesammelt. Anschließend haben wir für die Umsetzung dieser Ideen einen Kostenplan aufgestellt und diesen dem Vorstand präsentiert.

Nachdem unsere Ideen vom Vorstand abgesegnet wurden, wurde uns ein Teil der Kosten zur Verwirklichung des Projektes zur Verfügung gestellt. Ein großer Dank geht an das Unternehmen „Maschinenbau Kitz“, das den anderen Teil der Kosten gespendet hat. Mit Unterstützung durch Familie und Freunde sind wir schnell mit der Renovierung fertig geworden und haben für etwas mehr Sicherheit und Ordnung im Hellemann-Haus gesorgt.
Durch verschiebbare Plexiglas-Scheiben mit Griff als „zweite Tür“ wird verhindert, dass die Kitten durch einen kleinen Spalt in den Boxentüren entweichen. Neue Hängeschränke bieten Platz für einen sicheren Stauraum von verschiedenen Materialien. Zudem dient ein Kunststoffschrank der Unterbringung von Handtüchern und Decken und verhindert gleichzeitig, dass diese verstauben oder verschmutzen.

Außerdem wurden beschichtete Holzbretter an die Boxenwände angebracht, welche den Kitten als Liegefläche und gleichzeitig Rückzugsort zur Verfügung stehen.

Wir bedanken uns beim ganzen Team für das Vertrauen und die Möglichkeit unser Projekt in dieser Form verwirklichen zu können.


Nächster Artikel Treffen der Jugendgruppe März 2019 - Rätselhafte Crazy Chicks

© 2019 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf