Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Bonnie | Husky

mittel

Im Februar 2020 kam eine ganze Hundegruppe aus schlechter Haltung zu uns. Ob sie das Leben in einem häuslichen Umfeld mit Familienanschluss kennengelernt haben, können wir nicht sagen. Einer dieser Hunde ist Bonnie und es ist nun an der Zeit, Bonnie ein schönes Hundeleben zu ermöglichen. Da die Tiere sicher viel draußen sein mussten, wäre ein Garten im neuen Zuhause für Bonnie toll.

Für Bonnies Neustart wünschen wir uns Menschen, die nicht viel erwarten und die Lust und Zeit sowie Geduld haben, um einige eventuell neue Dinge zu üben und sich langsam im Alltag mit Bonnie zurechtzufinden.

Menschen gegenüber ist Bonnie sehr zugänglich und aufgeschlossen. Sie ist vom Typ her sehr verspielt, hat aber derzeit nicht viel Kondition. Sie ist sehr verträglich mit Artgenossen und kann gerne mit einem/mehrerer ihrer Kameraden zusammen vermittelt werden und/oder nach Sympathie natürlich auch zu einem vorhandenen Hund oder einer Hundegruppe. An der Leine ist Bonnie manchmal etwas frech, so dass ein bisschen Grunderziehung nicht schaden würde. Bei Bonnie muss in Kürze noch eine Herzuntersuchung erfolgen.

Da Huskys gerne jagen, sollten keine Katzen und Kleintiere im neuen Zuhause vorhanden sein. Im Haushalt lebende Kinder sollten auf jeden Fall standfest sein.

© 2020 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf