Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Pongo | Dackel-Mix

klein

Der kleine Pongo ist derzeit noch eine echte Schissbuxe und braucht deshalb eine Weile bis er auftaut, freut sich dann aber über ihm bekannte Personen. Pongo wurde zusammen mit seiner Freundin Yuma gefunden. Gegenseitig geben sie sich etwas Halt, aber ein souveräner Hund in ähnlicher Gewichtsklasse würde ihm als Orientierung sicher auch helfen. Laute Geräusche, reger Straßenverkehr und viele Menschen scheint Pongo nicht zu kennen und verängstigen ihn, er geht in diesem Umfeld nur ungern spazieren. In der ruhigen Natur seine Ründchen drehen, abseits von urbanen Reizen, liegt ihm mehr und da genießt er auch entspannt sein Gassiründchen.

Pongo sucht geduldige Menschen, die ihm genügend Zeit geben in seinem neuen Zuhause ankommen zu können und ihn sukzessive mit seiner neuen Umgebung vertraut machen. Wenn er Vertrauen gefasst hat, ist er sicherlich ein aktiver Begleiter durch Wiesen und Wälder.

Ob er mit Katzen und/oder Kleintieren verträglich ist, müsste man ausprobieren. Kinder im Haushalt sollten schon älter und nicht zu stürmisch sein, da Pongo sonst Angst bekommt. Ein ruhiger Haushalt wäre für den kleinen Rüden sicherlich ideal.

© 2019 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf