Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Kimba | EKH

Freigang

Die etwa drei Jahre alte Katze Kimba musste ins Tierheim, weil die Eigentümer ein Kind bekamen und Kimba mit der Situation überfordert war: Sie wurde fauchig und reagierte feindselig gegenüber dem Baby. Die Tierheimsituation verschärfte Kimbas Ängste noch, nur langsam hat sie sich an die anderen Katzen und die Menschen um sie herum gewöhnt. Mittlerweile hat sie ihre Ängste überwunden, sie kommt auf Menschen zu, frisst aus der Hand und lässt sich streicheln.

Kimba braucht Menschen, die ihren Sozialisationsprozess weiterführen und unterstützen, dann wird sie eine liebenswerte anhängliche Katze, die sich über Freigang freuen würde.

© 2021 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf