Unsere Kleinen

Besuch mich doch mal im Kleintierraum!

Wer möchte unseren Kleintieren ein neues Zuhause geben?

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen aufgrund der hohen Fluktuation nur unsere Langzeitinsassen und Notfälle vor. Suchen Sie ein Partnertier oder etwas "Spezielles" fragen Sie gerne vor Ihrem Besuch telefonisch oder per E-Mail nach, ob wir das "Passende" da haben.

Über Ihren Besuch im Kleintierraum würden wir uns sehr freuen - und die "Kleinen" ganz besonders.

Im Sinne der Tiere bitten wir Sie mindestens 2 Tiere (Ausnahme: Hamster!) aufzunehmen, damit sie in Gesellschaft leben und nicht vereinsamen. Die meisten Tierarten müssen mindestens zu zweit gehalten werden, damit sie sich mit einem Artgenossen austauschen können. Die meisten Vögel (z. B. Wellensittiche) sollten übrigens grundsätzlich in einem Schwarm gehalten werden.

Für alle gilt: Ein Mensch kann den Artgenossen nie ersetzen genauso wenig wie ein Tier einer anderen Art. So ist die Lebensgemeinschaft Kaninchen und Meerschweinchen genauso ungeeignet. Sollten Sie ein älteres Tier daheim haben und möchten einen neuen Artgenossen dazu holen, beraten wir Sie gern und testen mit Ihnen gemeinsam auch vor Ort, wer mit wem harmonisiert, denn auch Tiere haben Ihren eigenen Charakter wen sie mögen und wen nicht.

Bitte informieren Sie sich!

Bitte informieren Sie sich auch ausreichend über Ihren neuen künftigen Mitbewohner. Die niedlichen und von Kindern oft gewünschten Chinchillas sind z. B. nachtaktive Tiere und keine geeigneten Spielgefährten für Kinder.

Andere Arten benötigen täglichen Freiflug bzw. Auslauf aus ihrem Käfig – da muss man auch die Wohnung entsprechend sichern, damit nicht der neue gefiederte Freund bei einem ungeschickten Flugmanöver hinter den Wohnzimmerschrank fällt oder das Kaninchen die ungesicherten Kabel des Fernsehers kappt und sich und Sie dabei gefährdet.

Machen Sie sich bitte auch bei der Lebenserwartung kundig!

Meerschweinchen haben z. B. eine durchschnittliche Lebenserwartung von ca. 6-8 Jahren und Kaninchen können sogar ein Alter von bis zu 13 Jahren erreichen. Wellensittiche haben mit 10-15 Jahren durchschnittlicher Lebenserwartung im Vergleich zu vielen Papageienarten damit noch eine kurze Lebenserwartung.

Wird sich ihr Kind auch noch in den kommenden Jahren für das heiß begehrte Haustier begeistern oder wird das Tier dann nur noch ein Käfigdasein fristen, weil sich niemand damit beschäftigen kann und mag? Wer macht den Käfig regelmäßig sauber und wer füttert das Tier? Was machen Sie mit Ihrem Liebling wenn Sie in Urlaub fahren? Haben Sie eventuelle Kosten für Tierarztbesuche eingeplant?

Fragen über Fragen, die Sie sich ernsthaft stellen sollten, damit Sie und das gewünschte Tier auch über Jahre hinweg glücklich zusammenleben können.

Sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch bei uns im Kleintierbereich und beraten Sie kompetent bei der Suche nach einem kleinen Freund für Sie und Ihre Familie.

Alle Fragen bezüglich artgerechter Haltung, Pflege und Fütterung beantworten wir Ihnen gerne und umfassend während unserer Öffnungszeiten - schauen Sie doch mal bei uns vorbei.

Sind Sie bereit für einen neuen Mitbewohner? - Bunny & Co. warten auf Sie ...

2016 © tierheim troisdorf | design by alphalog | valid!