Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Ikarus | Dobermann

groß

Ikarus wurde aufgrund von Überforderung abgegeben. Der junge Rüde ist in der Pubertät und testet gerne mal seine Grenzen aus. Bekommt er diese aber konsequent und souverän gezeigt, so kann er sich durchaus ganz anständig benehmen. Er ist jedoch rassetypisch ziemlich aufgedreht und muss erst noch lernen, auch mal etwas Ruhe auszuhalten. An seine Bezugspersonen bindet Ikarus sich sehr.

Ikarus geht gerne spazieren, sowohl in der Gruppe wie auch nur mit seiner Bezugsperson und ist immer bereit, Neues zu entdecken. Auf den Gassirunden zeigt er sich an seiner Umwelt interessiert und reagiert bei Hundebegegnungen schon mal aufgeregt. Er ist nicht grundsätzlich unverträglich mit Artgenossen, je nach Sympathie tobt er auch gerne mal mit diesen gemeinsam durch den Freilauf.

Für Ikarus wären aktive Menschen, die bestenfalls bereits über Dobermannerfahrung verfügen, ideal. Sie sollten zudem Konsequenz, Souveränität, viel Zeit und gute Nerven mitbringen und an der Erziehung des jungen Rüden, gerne mit einem passenden Hundetrainer, weiterarbeiten. Ein ebenerdiges Zuhause mit Garten wäre ideal für Ikarus. Kinder sollte es in seinem neuen Zuhause nicht geben. Bei einem vorhandenen Artgenossen müsste die Sympathie getestet werden.

Bei Interesse freuen wir uns über eine aussagekräftige Email mit Angabe der Rufnummer an vermittlung@tierheim-troisdorf.de.

© 2022 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf