Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Neko sagt „Danke“

Spendenaktionen

Nur noch ein kleiner, fast kahler Fleck im Nackenfell erinnert daran, welche Sorgen sich die Besatzung des Katzenhauses um den fünfjährigen Kater Neko gemacht hatte: Er zeigte ein Augenzittern (Nystagmus), das möglicherweise durch einen Tumor hervorgerufen wurde. Neko musste zu einer MRT-Untersuchung. Viele Tierfreunde spendeten dafür insgesamt über 500 Euro.

Nun kam die erlösende Diagnose: Alles in Ordnung! Neko sitzt wieder in seiner Box im Katzenhaus, begrüßt seine Besucher mit einem fröhlichen „Miau“ und dankt damit allen, die sich mit einem Obulus an der Sammlung beteiligt haben. Dankbar sind auch die Pflegerinnen und Katzenstreichlerinnen, dass nun keine Angst mehr um den munteren Kater haben müssen.

Die Spendensumme war höher als die Kosten für die MRT-Untersuchung. Von dem verbleibenden Betrag sollen Gesundheits-Checks für den leukose-positiven Kater Matze bezahlt werden.


Nächster Artikel Social Walk zu Gunsten unseres Tierheims

© 2019 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf