Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Wir trauern um Werner Herrmann, unseren ehemaligen Vorsitzenden

Tierheim

Wir trauern um unseren ehemaligen ersten Vorsitzenden Werner Herrmann, der am 06. März 2021 nach schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Seit dem 03.12.2010 war Werner Herrmann in unserem Vorstand aktiv. Vom 21. Juli 2011 bis zum 30. Juni 2014 stand er an der Spitze unseres Vereins und machte sich hier besonders als zielstrebiger Verhandlungspartner einen Namen: So handelte er mit den Städten und Gemeinden im Rhein-Sieg-Kreis einen neuen Fund- und Gefahrtiervertrag aus, der den Fortbestand unseres Tierheims finanziell sicherte.

Als es im Sommer 2014 darum ging, zunächst beschlagnahmte Hundewelpen wieder an die rechtmäßigen Eigentümer herauszugeben, stellte Herrmann das Wohl der Tiere an oberste Stelle: Nicht nur er war der Überzeugung, es mit Hundehändlern zu tun zu haben, bei denen es den Welpen nicht gut gehen würde. Grund für diese Sorge war vor allem der schlechte Gesundheitszustand der Tiere bei der Einweisung in unser Tierheim.

Werner Herrmann konnte die Entscheidung, die Hunde herauszugeben, nicht mit seinem Gewissen vereinbaren und stellte konsequenterweise sein Amt als Vorsitzender zur Verfügung.

Doch auch nach seinem Rückzug von einem offiziellen Vorstandsamt stand Herrmann dem Tierheim und unserem Verein mit Rat und Tat zur Seite. So sammelte er Spenden und half bei der Organisation der beliebten Feste in unserem Troisdorfer Tierheim. Besonders am Herzen lag ihm stets der Auslandstierschutz.

Werner Herrmann war mit ganzem Herzen ein Tierschützer. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, insbesondere seiner lieben Frau. Vielen Dank für Dein Engagement, lieber Werner!


Nächster Artikel Treffen der Jugendgruppe März 2021 - Drittes Online-Meeting

© 2021 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf