Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Weil sie es verdienen …

Spendenaktionen

… genau deswegen überlegen wir nicht lange. Es ist für uns wichtig, dass die Tiere, die sich in unserer Obhut befinden, die bestmögliche medizinische Versorgung erhalten.

Für die Tiere im Tierheim ist es schon schlimm genug, dass sie kein Zuhause haben, keinen Menschen, der sich exklusiv um sie kümmert und ihnen als feste Vertrauensperson viel Zeit, Liebe und Geborgenheit schenkt. Erschwerend hinzu kommt, manche Tiere sind auch noch krank. So wie beispielsweise zurzeit unsere Hunde Max und Yuma, die mit schlimmen Krankheiten kämpfen müssen. Max hat einen Mastzelltumor, der bereits entfernt wurde. Jetzt folgt die Chemotherapie und sehr engmaschige Untersuchungen. Yuma hingegen hat verkrüppelte Vorderbeinchen, die dringend operiert werden müssen. Es handelt sich hier um langwierige, schmerzhafte und schwere Phasen, die unsere lieben Fellnasen überstehen müssen, aber die Aussicht für unsere Schützlinge, an Lebenszeit und Lebensqualität zu gewinnen, treibt uns stetig an, diese Behandlungen für sie möglich zu machen. Leider sind solche Behandlungen und Untersuchungen – die immer wieder im Tierheimalltag aufkommen – sehr kostspielig. Um unseren Schützlingen weiterhin eine bestmögliche Versorgung ermöglichen zu können, bitten wir Sie herzlich um Ihre Mithilfe.

Bitte unterstützen Sie uns und damit unsere Tiere mit einer Spende, jeder Betrag hilft weiter. Als Verwendungszweck geben Sie bitte „medizinische Versorgung“ an, dann können wir Ihre Spende genau diesem Zwecke zuordnen.

Wir bedanken uns im Voraus recht herzlich, auch im Namen unserer tierischen Bewohner.


Nächster Artikel Zu Gast bei Tiere suchen ein Zuhause

© 2019 Tierheim Troisdorf | Impressum | Datenschutz | Powered by ProcessWire

Tierheim Troisdorf